Bei folgenden Erkrankungen kann ich Ihnen hilfreiche Tipps für eine alltagstaugliche Ernährung geben:

  • Diabetes
  • Fettstoffwechselstörungen (erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte)
  • Gicht
  • Refluxösophagitis (Speiseröhrenentzündung)
  • Magen- und Darmerkrankungen (Reizmagen, Reizdarm, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Divertikulose/Divertikulitis)
  • Fettleber/Leberzirrhose
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Gallenwegserkrankungen
  • Lebenmittelunverträglichkeiten (Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit)
  • Lebensmittelallergien
  • Essstörungen (Anorexie und Bulimie) nach Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt oder Psychotherapeuten

Qualifizierte Ernährungsberatung wird von vielen Krankenkassen bezuschusst. Gerne erstelle ich Ihnen einen Kostenvoranschlag, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.