Gefüllte Cannelloni mit Blattspinat

Zutaten

(für zwei Personen)

125 g Cannelloni (1/2 Packung von Barilla)
500 g Tiefgekühlter Blattspinat
100 g Frischkäse Natur
1 EL Rapsöl
500 g passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 kleine Zwiebel
100 g Gouda oder Edamer gerieben
1 EL Zucker
  Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe von Alnatura
Pizza Gewürz von Ostmann oder italienische Tiefkühlkräuter

 
Zubereitung:

  • Blattspinat in einen Topf geben und auf niedriger Stufe auftauen lassen.
  • Danach in ein Sieb geben und gut ausdrücken, so dass der Spinat gut trocken ist und ihn dann etwas abkühlen lassen.
  • Frischkäse hinzufügen und mit Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe etwas würzen und abschmecken.
  • Tomatensoße herstellen: Zwiebel andünsten, Tomatenmark und passierte Tomaten hinzugeben und mit Zucker und Gewürzen und Kräuter abschmecken.
  • Cannelloni füllen: Spinatmasse mit einem Messer in die Cannelloni geben und in eine Auflaufform legen.
  • Tomatensoße darüber geben, Käse reiben und darüber streuen.
  • Im Ofen brauchen die gefüllte Nudeln ca. 40 Minuten bei 170 °C Umluft

 
Tipp

  • Die Cannelloni schmecken auch am nächsten Tag noch gut und lassen sich ebenso hervorragend einfrieren.
  • Außerdem sind sie gut vorzubereiten, wenn einmal Gäste kommen.
  • Vielleicht haben Sie vom Vortag noch etwas Tomatensuppe/soße übrig und sie sparen sich einen Arbeitsgang beim Rezept.

 
Kalorien pro Person: 680 kcal.